Navigation
Malteser Jugend in Eichstätt

Gruppeleiten I in Pfünz

16 Teilnehmer meistern ersten Schritt zu Gruppenleitern

13.04.2017

Die Ausbildung zum Gruppenleiter ist in der Malteser Jugend in zwei Kurse aufgeteilt. Zum ersten Teil der Ausbildung trafen sich die quer durch Bayern beheimateten Teilnehmer aus den Diözesen Augsburg, Bamberg, Eichstätt, München und Freising, Passau und Regensburg im geographisch zentralen Pfünz.

Die 15- bis 21-jährigen jungen Malteser beschäftigten sich vier Tage in den Osterferien mit den "Basics" des Gruppenleiterdaseins. Zusammen mit dem vierköpfigen Kursteam bearbeitete die Gruppe mit Hilfe abwechslungsreicher Lernmethoden die zentralen Schwerpunkte der Malteser Jugend: "Glauben, Lachen, Lernen, Helfen"! Dabei wurden unter anderem folgende Fragen beantwortet: Wie kann eine abwechslungsreiche Gruppenstunde geplant und durchgeführt werden? Wie wählt man passende Gruppenspiele aus und was ist bei der Anleitung zu beachten? Welche rechtlichen Aspekte spielen eine Rolle und was wird von einem Gruppenleiterassistenten erwartet? Aber auch Themen wie Chancen und Grenzen von Teamarbeit, Persönlichkeitsentwicklung sowie Spiritualität und Glaube standen auf dem Ablaufplan.

Die Freude, Leidenschaft und Kreativität, mit der sich die Teilnehmer auf alle Einheiten einließen, war den ganzen Kurs durchweg zu spüren. Sehr eindrucksvoll zeigten sie sich in den von den Teilnehmenden eigens gestalteten Einheiten. Auch der Gottesdienst wurde von den angehenden Gruppenleiterassistenten mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und bildete dadurch einen würdigen religiösen Rahmen als Start in den Bunten Abend, der die tolle Gemeinschaft sowie die gute Stimmung in der Gruppe wiederspiegelte. Unter anderem standen ein Malteserquiz im Wer-wird-Millionär-Stil, ein Improvisationstheater, viele begeisternde Gruppenspiele, kurzweilige schauspielerische Einlagen sowie teilweise selbst vorbereitete Leckereien und Getränke im Vordergrund des letzten gemeinsamen Abends. Viele der Teilnehmer zeigten sich bei der Kursreflexion erstaunt, dass sie so schnell eine Gemeinschaft werden und der Kurs so lebendig werden würde! Diesen positiven "Flair" gilt es nun mitzunehmen und an die Grüpplinge und Gruppenleiter in den Gliederungen weiterzugeben

Das Kurs-Team bedankt sich für einen wunderschönen Kurs und hofft auf ein baldiges Wiedersehen - vielleicht beim Gruppe Leiten II-Kurs im Herbst! Der Termin steht schon fest:

Gruppe Leiten II: 30.10. - 05.11.2017 in Morsbach